Dieses Riff ist einer der spektakulärsten Tauchplätze im nördlichen Roten Meer für Freizeit- und technische Taucher.

  Tiefe: 0-52 m

  Stufe: Fortgeschritten

Dieses Riff ist einer der spektakulärsten Tauchplätze im nördlichen Roten Meer für Freizeit- und technische Taucher. Das Fehlen von Anlegestellen macht Strömungstauchen notwendig:

Die südliche Ecke des Riffs ist der klassische Ausgangspunkt für Ihre Unterwasserroute, die sich entlang der Ostseite fortsetzt, wo die Wand, die reich an bunten Korallen ist, zu einem Sandplateau abfällt, das in einer Tiefe von etwa 25 Metern beginnt und eine leichte Neigung aufweist .

Hier sieht man große Alcyonarier (Dendronephthya sp.)

, beeindruckende Gorgonien und Kolonien schwarzer Korallen , Antipatharier mit ihrer charakteristischen Spiralform. In einer Tiefe von 35 Metern öffnet sich eine prächtige und extrem tiefe Schlucht,

parallel zum Riff verlaufend und von einer Reihe beeindruckender Bögen durchzogen.

An der nordöstlichen Ecke des Riffs kann es zu einer sehr starken Gegenströmung kommen.

Wenn Sie diesen Punkt überwinden können und die Bedingungen günstig sind, können Sie das gesamte Riff umrunden.

Auf diese Weise können Sie die Nordwand erkunden, die einige schöne Unterstände und Spalten aufweist, und die Westwand, wo Sie viele Spalten und Höhlen, schöne Gorgonien und eine reiche Fauna, bestehend aus Meeresschildkröten und Rifffischen, sehen werden.

Seien Sie einer der Familie

Siehe Alle Tauchplätze

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

Iam here to help
Scan the code