Eine Tauchflasche auf dem Rücken zu haben ist keine Voraussetzung, um die Unterwasserwelt zu erkunden. Viele Sporttaucher haben die Freude daran entdeckt, Flaschen an ihren Seiten zu montieren. Sidemount-Tauchen bietet Ihnen Flexibilität und Möglichkeiten zur Straffung. Außerdem müssen Sie nicht mit schweren Flaschen auf dem Rücken laufen – steigen Sie einfach ins Wasser, befestigen Sie sie und los geht’s. Hört sich interessant an? Melde dich für den PADI Sidemount Diver Spezialkurs an.

Dauer

2-3 Tage

Wer sollte diesen Kurs belegen?

Wenn du ein PADI Open Water Diver bist und mindestens 15 Jahre alt bist, kannst du dich für einen PADI Sidemount Diver Kurs anmelden.

Akademisch

Neben dem Erlernen der vielen Vorteile des Tauchens mit einer Sidemount-Konfiguration lernst du bei einem Tauchgang im begrenzten Freiwasser und drei Tauchgängen im offenen Wasser, wie man:

Richtige Montage und Konfiguration der Sidemount-Tauchausrüstung.

Trimmen Sie Ihr Gewichtssystem und Ihre Sidemount-Ausrüstung, damit Sie im Wasser perfekt ausbalanciert sind.

Verwalten Sie das Gas, indem Sie die zweite Stufe wie geplant wechseln, wenn Sie zwei Flaschen tragen.

Reagiere richtig auf potenzielle Probleme beim Sidemount-Tauchen.

Wie kann man anfangen

Für weitere Informationen oder buchen Sie direkt online auf unserer Website.

Ausrüstung

Sie sollten Ihre eigene Maske, Flossen, Schnorchel und Schutzanzug verwenden. Ihr Tauchlehrer erklärt Ihnen die Sidemount-Ausrüstung, die Sie benötigen, wie z. B. ein BCD und ein Gurtzeug, das für das Sidemount-Tauchen konfiguriert ist, zusammen mit Flaschen, jeweils mit Atemregler und SPG.

Eins sein

von der Familie

Sehen weitere Kurse

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

Iam here to help
Scan the code